Direkt zum Inhalt

Taizé CHOR

Zum Singen im Taizé-Chor sind Vorkenntnisse hilfreich, aber nicht Voraussetzung. Die meist nur kurzen Stücke werden am Klavier begleitet gemeinsam eingeübt und nach und nach auch mehrstimmig intoniert.

Der Chor bereitet jeweils die Stücke vor, die auch in der nachfolgenden Andacht gemeinsam gesungen werden. Zum Zuhören oder Mitsingen - wie es Ihnen gefällt.


TAIZÉ ist eine kleine französische Gemeinde und Bruderschaft in der Region Bourgogne. Es ist eine Gemeinschaft, in der es um die Güte des Herzens und die Einfachheit geht, wie Frère Roger, der Begründer dieser ökumenischen Bruderschaft, schreibt.

Internationalität ist ebenfalls ein gelebter Ausdruck dieser Gemeinschaft, die jährlich von tausenden von Menschen, besonders den Jugendlichen aus aller Welt, besucht wird, um gemeinsam zu singen, zu arbeiten und zu beten.

Verbindendes Element sind die täglichen gemeinsamen Gebete und Gesänge. Die Gesänge von Taizé sind wunderschöne und meist mehrstimmige Musikstücke in vielen verschiedenen Sprachen. Die Stücke werden meditativ mehrfach wiederholt und laden zur Verbindung im spirituellen Glauben und zur Kontemplation ein.

kostenfrei   -Spenden sind willkommen-


Chorleitung: Ulrich Martensen

jeweils am letzten Sonntag im Monat
Beginn/Ende 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr
Einlass ab 9.45 Uhr

Beginn/Ende: -

Ulrich Martensen

Ich arbeite hauptberuflich als Klavierbegleiter für die Eurythmie in einer Waldorfschule mit behinderten Kindern. Zudem leite ich verschiedene Chöre in dieser Schule.

 

Bereits in meiner Schulzeit bin ich schon das erste Mal mit den Taizé-Stücken in Berührung gekommen. Aber erst viel später habe ich die wahre Schönheit der Lieder bewusst wahrgenommen.

 

Meine Passion ist es, so viele Menschen wie möglich zu motivieren, für das Angebot des Taizé-Chores. Um dann gemeinsam unsere Freude an diesen wundervollen Liedern zu entdecken oder wieder zu entdecken.