Direkt zum Inhalt

ZenClown | 2024-025

ZenClown

Dieser Workshop zielt darauf ab, Ihre innere Clown-Welt zu erhellen und Butoh-Clown zu probieren, um sich mit den tieferen Schichten und Energien zu verbinden, die Ihren Clown bewegen.


Innerer Clown
Den Clown aus dem inneren Impuls heraus entwickeln, verbunden mit Ihrem Sinn für Humor, Freude, Unfug und mehr. Dieser Workshop richtet sich an Clowns, die ihre innere Clownwelt
erforschen möchten , um den Clown von innen heraus zu entwickeln, anstatt ihn zu verstellen.
Anhand Ihres persönlichen Sinns für Humor, Ihres Sinns für Spaß und Witz und all Ihrer Sinne als Leitfaden,
erweitern Sie dieses Universum durch Improvisationen, kurze Szenen, Soli und Duos. Eine Reihe von Möglichkeiten, den nonverbalen Wortschatz und den emotionalen Ausdruck Ihrer Clowns zu definieren und zu erweitern.
Vertiefen Sie Ihre Clownwelt mithilfe von Butoh-Clowns, indem Sie Aspekte des Butoh-Tanzes mit der Theatralik und Körperlichkeit des Clowns kombinieren. Die Teilnehmer laden ihre Clowns ein, Butohs „Teil des Raumes sein“ und „Tanzen“ zu integrieren, was wiederum erfordert, dass der Clown ihre Bewegungen verlangsamt. Entschleunigung hin zu einem Ort des „Seins“ statt des Handelns. Dies eröffnet mehr Raum für Humor und Leichtigkeit in die Gefühle des Clowns und entwickelt die Fähigkeit, Resonanz und Verbindung zum Publikum herzustellen .
Arbeiten Sie mit verschiedenen Ausdrucksebenen, von subtilen Elementen der Leichtigkeit bis hin zu expansiver Ausgelassenheit.
Die Grundlagen des Inneren Clowns basieren auf Richard Pochinkos (kanadischer) Clown-Methode und der Pädagogik des physischen Theaters. Der Workshop integriert auch eine Vielzahl asiatischer Prinzipien und Einflüsse – Kyogen, Butoh, taoistische Gesundheitsübungen, Shintaido und Zen.

Workshopleitung: Moshe Cohen

Organisation: Angela Hopkins | hopkins - werkstatt für clownforschung

Sprache: English/German

Ort: Kloster Freiheit Schleswig

Datum: 22. und 23. September 2024, jeweils von 9-17 Uhr

Kosten: €285
(workshop fee, inklusive 2x Mittagessen, 1x Abendessen und Getränke in den Pausen)

Anmeldung HIER

Übernachtung im Kloster bitte direkt im Kloster Freiheit buchen:
info@kloster-freiheit.de
04621-5301935

 

Beginn/Ende: -

Moshe Cohen

Moshe Cohen

darstellender Künstler und heiliger Unfugmacher, ist ein international bekannter Lehrer, ein früher Pionier der Clowns ohne Grenzen-Bewegung und Mitbegründer des Zen Order of Disorder (OD). Er hat seinen Mr. YooWho auf vielen Theatern und Festivals auf der ganzen Welt aufgeführt (insgesamt in über 50 Ländern). Derzeit bietet er Clown-Trainings für Darsteller und Werkzeuge der Leichtigkeit und Leichtigkeit für den Alltag und den Arbeitsplatz an. Er unterrichtet in Clown- und Theaterschulen, spirituellen und Zen-Zentren sowie bei Organisationen aller Couleur.

Er begann 1993 am San Francisco Circus Center Clown zu unterrichten. Im Jahr 2001 begann Moshe mit Roshi Bernie Glassman, Clowning Your Zen-Workshops zu unterrichten, wobei er den Schwerpunkt von der Darbietung auf Leichtigkeit und Leichtigkeit verlagerte und achtsame, gemeinschaftliche Kommunikation und persönliches Wohlbefinden förderte. Seine Pädagogik entwickelt sich ständig weiter und konzentriert sich auf das Prinzip, dass die Kanalisierung von Humor und Leichtigkeit den Einzelnen dazu auffordert, seine Welten der Freude, Empathie und Mitgefühl zu stärken und so menschliche Beziehungen und Interaktionen zu stärken und zu erweitern.

Moshe hat seine Ausbildung bei einigen der weltweit innovativsten und angesehensten Körpertheater-, Clown-, Butoh- und Zen-Lehrern von Montreal, Paris und San Francisco bis Antwerpen, Malerargues, Yokohama und Kyoto absolviert. Seine formale künstlerische Ausbildung umfasst Butoh-Tanz, Clown, Kyogen, Kabuki, taoistische Gesundheitsübungen, Nahaufnahmemagie, Jonglieren, Pantomime, Körpertheater, traditionelles japanisches Theater und Gesang.